© Symphonisches Blasorchester Beilngries 2019

Nachrichten 2017

Symphonisches Blasorchester Beilngries

Auftritte auf Weihnachtsmärkten (Dezember 2017)

Das Hauptorchester unterhielt am ersten Wochenende des Beilngrieser Weihnachtsmarkts am 02.12. die Besucher zwei Stunden mit Liedern zur Weihnachtszeit. Gleich zweimal durfte das Jugendorchester am zweiten Adventswochenende auftreten: Am Samstag Abend ebenfalls auf dem Beilngrieser Weihnachtsmarkt und am Sonntag Nachmittag auf dem Adventsmarkt im Kloster Plankstetten.

Hervorragendes Herbstkonzert (18.11.2017)

Zum 11. Mal hieß es „Herbst und Musik“ beim SBB. Und auch heuer war das Konzert in der Bühlerhalle wieder ein voller Erfolg. Knapp 900 Zuhörer in der fast ausverkauften Halle konnten sich vom hohen Niveau des Hauptorchesters sowie den hoffnungsvollen Talenten des Nachwuchorchesters überzeugen und erlebten einen abwechslungsreichen und vergnüglichen Musikabend. Eine besondere Ehrung erfuhr Michael Haas: Er erhielt als frisch gebackener „staatlich anerkannter Dirigent für Laienorchester“ eine Urkunde des Kultusministers überreicht. Presseecho: Konzertbericht im Donaukurier Konzertbericht im Neumarkter Tagblatt Fotos in der Galerie 

Ehrenpreis der Kunstfreunde Beilngries (22.10.2017)

Anlässlich der Eröffnung der Kunstausstellung der Kunstfreunde Beilngries im Haus des Gastes wurde dem SBB der diesjährige Ehrenpreis verliehen. In ihrer Laudatio ging Ingrid Dütsch auf die Entwicklung des Orchesters seit seiner Gründung vor 15 Jahren ein und betonte die hohe Qualität, die inzwischen erreicht wurde. Bereits zum neunten Mal wurde die Veranstaltung vom Orchester musikalisch begleitet. Bericht aus dem Donaukurier

Spende des Lions Clubs (13.10.2017)

Ganz und gar kein Unglückstag war Freitag der 13. für das Symphonische Blasorchester Beilngries. Im Gegenteil: Das Orchester erhielt eine Spende über 500 € vom Lions Club Beilngries. Das Geld wird für die Anschaffung eines Tam-Tams verwendet. Das Symphonische Blasorchester Beilngries sagt VIELEN DANK! Bericht im Donaukurier

Auftritt beim Beilngrieser Zwiebelmarkt (08.10.2017)

Rund 90 Minuten lang unterhielt das Hauptorchester die Besucher des Beilngrieser Zwiebelmarktes auf dem Kirchplatz. Zahlreiche Zuhörer erfreuten sich an einem bunten Strauß an Musikstücken.

Einweihung des Bürgertreffs in Beilngries (09.09.2017)

Das Symphonische Blasorchester umrahmte den festlichen Akt der Einweihung des Bürgertreffs im Feuerwehrhaus in Beilngries.

Standkonzert beim Volksfest Beilngries (03.09.2017)

Das Symphonische Blasorchester beteiligte sich dieses Jahr wieder beim Volksfest in Beilngries. Von 13:00 Uhr an spielten sie in der Ringstraße vor vielen Zuschauern, unter ihnen auch der 1. Bürgermeister Alexander Anetsberger und die neue Volksfestkönigin Gina Seitz.  Anschließend stellten sich die Musiker  zum traditionellen Volksfestumzug auf und marschierten mit vielen Gruppen zum Volksfestplatz. Bilder

Finanzielle Unterstützung für den Verein (25.07.2017)

Die Willibald-Schmidt-Stiftung Beilngries hat wieder Vereine, Schulen, kirchliche Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen mit Spenden bedacht. Auch das Symphonische Blasorchester durfte sich über die Zuwendung für eine F-Tuba freuen. Vielen Dank hierfür!

Sommerserenade in Wettstetten (24.07.2017)

Vor gut 200 Zuschauern fand das Open-Air-Konzert im Schulhof der Wettstettener Grundschule statt, zu dem das Orchester und die Grundschule gemeinsam eingeladen hat. Den Kampf mit dem doch recht zunehmenden Wind beim Umblättern der Noten meisterten alle erfolgreich. Nach 2 Stunden konnten viele Schülerinnen und Schüler die Instrumente ihrer beiden Lehrerinnen Inge Haas und Carmen Polzer aus der Nähe anschauen. Bilder in der Galerie.

Open-Air-Konzert bei Regens Wagner in Holnstein

(14.07.2017)

Trotz des kalten und regnerischen Wetters ließen sich zahlreiche Besucher nicht davon abhalten,  das Benefizkonzert zu Gunsten der Regens Wagner Stiftung zu besuchen.

15-Jahr-Feier (07.07.2017)

Der Wettergott meinte es am Freitag gut mit dem Symphonischen Blasorchester Beilngries als die interne Jubiläumsfeier im Schulhof der Mittelschule bei leichtem Donnergrollen, aber ohne Regen und Hagel, stattfand. Die Kleinen Musiker eröffneten die Feierlichkeiten mit den Stücken „Flowercup Song“ und „Pirates of the Carribean“ vor den zahlreich erschienen aktiven Musikerinnen und Musikern und den vielen Eltern. „So klein haben wir vor 15 Jahren auch einmal angefangen“, meinte Dirigent Hans Haas zu Beginn seiner Rede. Damals waren es 33 interessierte Musiker, mittlerweile hat der Verein 116 aktive Musiker und Musikerinnen zu verzeichnen. Davon sind 55 Musiker unter 13 Jahren. Nicht nur der Verein hatte Grund zu feiern, sondern auch zahlreiche Mitglieder, die für ihre Vereinszugehörigkeit geehrt wurden. Dies waren: Irene Daum, Bernhard Dotzer, Christoph Haas, Hans Haas, Inge Haas, Maria Hundsdorfer, Fabian Kipke, Andre Plechinger, Annelies Plechinger, Andrea Pröll, Julia Pröll, Barbara Schneider, Josef Schneide, Tanja Ullermann (alle 15 Jahre), Michael Datzmann, Doris Schneider (14 Jahre), Judith Biedermann, Walburga Rimlinger (13 Jahre), Michael Haas, Regina Hausner, Jonas Pröll, Stefanie Schmidt, Johannes Schröder, ChristophWeis, Regina Winter (12 Jahre), Kathrin Betz, Susanne Dotzer, Rene Lugert, Monika Treffer (11 Jahre). Michael Fritz, Lena Hausner, Carina Mittermeier, Madeleine Rimlinger, Thomas Rimlinger, Jonas Schröder, Alexander Sedlmeier (5 Jahre). Zu den Fotos

Orchesterausflug nach Kulmbach mit anschließendem

Konzert in Heilgersdorf (01.07.2017)

In die Bierstadt Kulmbach in Oberfranken führte der Ausflug des Symphonischen Blasorchesters in diesem Jahr. Nach einer ausgiebigen und sehr informativen Stadtführung konnten die Orchestermitglieder die Stadt, in der auch das Altstadtfest stattfand, eigenständig erkunden. Anschließend ging die Fahrt weiter in den beschaulichen Ort Heilgersdorf bei Seßlach, wo um 18.00 Uhr vor der wunderbaren Kulisse des Heilgersdorfer Schlosses ein Open-Air-Konzert stattfinden sollte. Leider machte das Wetter den Musikern einen Strich durch die Rechnung. Kurzfristig wurde das Benefizkonzert, dessen Erlös für die Restaurierung der Kirchenglocken in Heilgersdorf verwendet werden soll, in die Evangelische Kirche des Ortes verlagert. Zahlreiche Besucher lauschten den Klängen des Orchesters und zeigten sich von der Musik wie von dem abwechslungsreichen Programm restlos begeistert. Nach einer fürstlichen Bewirtung durch Pfarrer Tobias Knötig und seine Helfer vom Heilgersdorfer Schützenverein trat das Orchester den Heimweg an. Fotos in der Galerie

Jugendorchesterausflug zu den Doktor-Eisenbarth-

Festspielen in Oberviechtach (24.06.2017)

Das Jugendorcherster und die Kleinen Musiker haben zusammen die Doktor-Eisenbarth-Festspiele besucht. Das Leben des berühmten Doktor Eisenbarth wurde in mehreren Szenen dargestellt. Dabei mussten die Zuschauer im Ort von Szene zu Szene wandern und konnten mit den Schauspielern währenddessen interativ am Geschehen teilnehmen. Vorher ging es noch zum  Wild- und Freizeitpark Höllohe und zur Burg Murach, bei der auf einem Abenteuerspielplatz ein köstliches Picknick abgehalten wurde. Zu den Fotos

Begeisternde Sommerserenade

Am Sonntag, 28. Mai, fand bei herrlichstem Sonnenschein und Temperaturen an die 30 °C das sechste mal unsere Sommerserenade im Innenhof des Alten Amtsgerichts in Beilngries statt. Nachdem das Konzert im letzten Jahr der schlechten Witterung zum Opfer gefallen war, freuten sich am Sonntag knapp 300 Zuhörer über ein abwechslungsreiches Programm, bei dem einmal mehr Kristin Schmidt und Andreas Flierl mit ihrem Gesang begeisterten.  Im Rahmen des Konzertabends wurde Dirigent Hans Haas vom stv. Präsidenten des Nordbayerischen Musikbundes, Herrn Gerhard Engel, sowie vom Kreisvorsitzenden Alexander Dorr für 15 Jahre Orchesterleitung mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Für die Stadt Beilngries richtete der 2. Bürgermeister Anton Grad Grußworte anlässlich des 15jährigen Bestehens an den Verein. Er hob insbesondere die vorbildliche Jugendarbeit unseres Vereins hervor und überreichte einen Zuschuss der Stadt. Zu den Fotos.

Konzertwertungsspiel in Roth

Am 21. Mai fand ein Konzertwertungsspiel "Blasorchester" in Roth statt. Insgesamt haben 10 Orchester des Nordbayerischen Musikbundes teilgenommen, darunter sowohl unser Haupt- als auch unser Jugendorchester. Mit den Stücken „Fields Overture“ und „Sa Musica“ hat das Hauptorchester in der Mittelstufe mit „sehr gutem Erfolg“ abgeschnitten. Das Jugendorchester trug die Stücke „Kopernikus“ und „Irish Dream“ vor und schnitt in der Unterstufe ebenfalls mit „sehr gutem Erfolg" ab. Fotos gibt es in der Galerie.

Mehr als 90 Musiker beim Probenwochenende

Auch heuer fand in Riedenburg wieder ein Probenwochenende statt. Mehr als 90 Musiker des Hauptorchesters und des Jugendorchesters trafen sich von Freitag bis Sonntag (07.- 09.04.) zum gemeinsamen Proben, Gedankenaustausch und natürlich auch zum ausgiebigen Feiern. Bilder gibt es in der Galerie.

Finanzielle Unterstützung für den Verein

Im März hat die Raiffeisenbank Beilngries wieder Vereine, Schulen, kirchliche Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen mit Spenden bedacht. Auch das Symphonische Blasorchester durfte sich über eine Spende freuen. Vielen Dank hierfür!

Festakt der Stadt Beilngries

Das Symphonische Blasorchester umrahmte den Festakt für Ehrenamtliche und Sportler der Stadt Beilngries mit einem unterhaltsamen Programm. U.a. konnten sich die zahlreichen Ehrengäste über die musikalische Begleitung der amtierenden Bayerischen Rock‘n‘ Roll Meister freuen.

Neuer Vorstand gewählt

Kerstin Emmerich folgt Julia Pröll, die aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidierte, im Amt der 1. Vorsitzenden des Symphonischen Blasorchersters. Auch die zweite Vorsitzende, Julia Sedlmeier und Schriftführerin Ulrike Betz zogen sich aus der Vereinsführung zurück. Tanja Ullermann wurde zur 2. Vorsitzenden und Regina Winter zur Schriftführerin gewählt. Die Kassiererin Doris Schneider wurde im Amt bestätigt. Kassenprüfer sind Josef Schneider und Annelies Plechinger.

Erfolgreiche Junge Musiker

18 Jugendliche unseres Orchesters haben 2016 das D1 oder das D2 Leistungsabzeichen bestanden. Michael Haas schloss zudem die Dirigentenprüfung mit sehr gutem Erfolg ab. Darauf sind wir stolz! Zum Presseartikel 
Hauptorchester gemeinsam mit dem Jugendorchester
© Symphonisches Blasorchester Beilngries 2019

Nachrichten 2017

Symphonisches Blasorchester Beilngries

Auftritte auf Weihnachtsmärkten (Dezember 2017)

Das Hauptorchester unterhielt am ersten Wochenende des Beilngrieser Weihnachtsmarkts am 02.12. die Besucher zwei Stunden mit Liedern zur Weihnachtszeit. Gleich zweimal durfte das Jugendorchester am zweiten Adventswochenende auftreten: Am Samstag Abend ebenfalls auf dem Beilngrieser Weihnachtsmarkt und am Sonntag Nachmittag auf dem Adventsmarkt im Kloster Plankstetten.

Hervorragendes Herbstkonzert (18.11.2017)

Zum 11. Mal hieß es „Herbst und Musik“ beim SBB. Und auch heuer war das Konzert in der Bühlerhalle wieder ein voller Erfolg. Knapp 900 Zuhörer in der fast ausverkauften Halle konnten sich vom hohen Niveau des Hauptorchesters sowie den hoffnungsvollen Talenten des Nachwuchorchesters überzeugen und erlebten einen abwechslungsreichen und vergnüglichen Musikabend. Eine besondere Ehrung erfuhr Michael Haas: Er erhielt als frisch gebackener „staatlich anerkannter Dirigent für Laienorchester“ eine Urkunde des Kultusministers überreicht. Presseecho: Konzertbericht im Donaukurier Konzertbericht im Neumarkter Tagblatt Fotos in der Galerie 

Ehrenpreis der Kunstfreunde Beilngries (22.10.2017)

Anlässlich der Eröffnung der Kunstausstellung der Kunstfreunde Beilngries im Haus des Gastes wurde dem SBB der diesjährige Ehrenpreis verliehen. In ihrer Laudatio ging Ingrid Dütsch auf die Entwicklung des Orchesters seit seiner Gründung vor 15 Jahren ein und betonte die hohe Qualität, die inzwischen erreicht wurde. Bereits zum neunten Mal wurde die Veranstaltung vom Orchester musikalisch begleitet. Bericht aus dem Donaukurier

Spende des Lions Clubs (13.10.2017)

Ganz und gar kein Unglückstag war Freitag der 13. für das Symphonische Blasorchester Beilngries. Im Gegenteil: Das Orchester erhielt eine Spende über 500 € vom Lions Club Beilngries. Das Geld wird für die Anschaffung eines Tam- Tams verwendet. Das Symphonische Blasorchester Beilngries sagt VIELEN DANK! Bericht im Donaukurier

Auftritt beim Beilngrieser Zwiebelmarkt (08.10.2017)

Rund 90 Minuten lang unterhielt das Hauptorchester die Besucher des Beilngrieser Zwiebelmarktes auf dem Kirchplatz. Zahlreiche Zuhörer erfreuten sich an einem bunten Strauß an Musikstücken.

Einweihung des Bürgertreffs in Beilngries (09.09.2017)

Das Symphonische Blasorchester umrahmte den festlichen Akt der Einweihung des Bürgertreffs im Feuerwehrhaus in Beilngries.

Standkonzert beim Volksfest Beilngries (03.09.2017)

Das Symphonische Blasorchester beteiligte sich dieses Jahr wieder beim Volksfest in Beilngries. Von 13:00 Uhr an spielten sie in der Ringstraße vor vielen Zuschauern, unter ihnen auch der 1. Bürgermeister Alexander Anetsberger und die neue Volksfestkönigin Gina Seitz.  Anschließend stellten sich die Musiker  zum traditionellen Volksfestumzug auf und marschierten mit vielen Gruppen zum Volksfestplatz. Bilder

Finanzielle Unterstützung für den Verein (25.07.2017)

Die Willibald-Schmidt-Stiftung Beilngries hat wieder Vereine, Schulen, kirchliche Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen mit Spenden bedacht. Auch das Symphonische Blasorchester durfte sich über die Zuwendung für eine F-Tuba freuen. Vielen Dank hierfür!

Sommerserenade in Wettstetten (24.07.2017)

Vor gut 200 Zuschauern fand das Open-Air-Konzert im Schulhof der Wettstettener Grundschule statt, zu dem das Orchester und die Grundschule gemeinsam eingeladen hat. Den Kampf mit dem doch recht zunehmenden Wind beim Umblättern der Noten meisterten alle erfolgreich. Nach 2 Stunden konnten viele Schülerinnen und Schüler die Instrumente ihrer beiden Lehrerinnen Inge Haas und Carmen Polzer aus der Nähe anschauen. Bilder in der Galerie.

Open-Air-Konzert bei Regens Wagner in Holnstein

(14.07.2017)

Trotz des kalten und regnerischen Wetters ließen sich zahlreiche Besucher nicht davon abhalten,  das Benefizkonzert zu Gunsten der Regens Wagner Stiftung zu besuchen.

15-Jahr-Feier (07.07.2017)

Der Wettergott meinte es am Freitag gut mit dem Symphonischen Blasorchester Beilngries als die interne Jubiläumsfeier im Schulhof der Mittelschule bei leichtem Donnergrollen, aber ohne Regen und Hagel, stattfand. Die Kleinen Musiker eröffneten die Feierlichkeiten mit den Stücken „Flowercup Song“ und „Pirates of the Carribean“ vor den zahlreich erschienen aktiven Musikerinnen und Musikern und den vielen Eltern. „So klein haben wir vor 15 Jahren auch einmal angefangen“, meinte Dirigent Hans Haas zu Beginn seiner Rede. Damals waren es 33 interessierte Musiker, mittlerweile hat der Verein 116 aktive Musiker und Musikerinnen zu verzeichnen. Davon sind 55 Musiker unter 13 Jahren. Nicht nur der Verein hatte Grund zu feiern, sondern auch zahlreiche Mitglieder, die für ihre Vereinszugehörigkeit geehrt wurden. Dies waren: Irene Daum, Bernhard Dotzer, Christoph Haas, Hans Haas, Inge Haas, Maria Hundsdorfer, Fabian Kipke, Andre Plechinger, Annelies Plechinger, Andrea Pröll, Julia Pröll, Barbara Schneider, Josef Schneide, Tanja Ullermann (alle 15 Jahre), Michael Datzmann, Doris Schneider (14 Jahre), Judith Biedermann, Walburga Rimlinger (13 Jahre), Michael Haas, Regina Hausner, Jonas Pröll, Stefanie Schmidt, Johannes Schröder, ChristophWeis, Regina Winter (12 Jahre), Kathrin Betz, Susanne Dotzer, Rene Lugert, Monika Treffer (11 Jahre). Michael Fritz, Lena Hausner, Carina Mittermeier, Madeleine Rimlinger, Thomas Rimlinger, Jonas Schröder, Alexander Sedlmeier (5 Jahre). Zu den Fotos

Orchesterausflug nach Kulmbach mit anschließendem

Konzert in Heilgersdorf (01.07.2017)

In die Bierstadt Kulmbach in Oberfranken führte der Ausflug des Symphonischen Blasorchesters in diesem Jahr. Nach einer ausgiebigen und sehr informativen Stadtführung konnten die Orchestermitglieder die Stadt, in der auch das Altstadtfest stattfand, eigenständig erkunden. Anschließend ging die Fahrt weiter in den beschaulichen Ort Heilgersdorf bei Seßlach, wo um 18.00 Uhr vor der wunderbaren Kulisse des Heilgersdorfer Schlosses ein Open-Air-Konzert stattfinden sollte. Leider machte das Wetter den Musikern einen Strich durch die Rechnung. Kurzfristig wurde das Benefizkonzert, dessen Erlös für die Restaurierung der Kirchenglocken in Heilgersdorf verwendet werden soll, in die Evangelische Kirche des Ortes verlagert. Zahlreiche Besucher lauschten den Klängen des Orchesters und zeigten sich von der Musik wie von dem abwechslungsreichen Programm restlos begeistert. Nach einer fürstlichen Bewirtung durch Pfarrer Tobias Knötig und seine Helfer vom Heilgersdorfer Schützenverein trat das Orchester den Heimweg an. Fotos in der Galerie

Jugendorchesterausflug zu den Doktor-Eisenbarth-

Festspielen in Oberviechtach (24.06.2017)

Das Jugendorcherster und die Kleinen Musiker haben zusammen die Doktor-Eisenbarth-Festspiele besucht. Das Leben des berühmten Doktor Eisenbarth wurde in mehreren Szenen dargestellt. Dabei mussten die Zuschauer im Ort von Szene zu Szene wandern und konnten mit den Schauspielern währenddessen interativ am Geschehen teilnehmen. Vorher ging es noch zum  Wild- und Freizeitpark Höllohe und zur Burg Murach, bei der auf einem Abenteuerspielplatz ein köstliches Picknick abgehalten wurde. Zu den Fotos

Begeisternde Sommerserenade

Am Sonntag, 28. Mai, fand bei herrlichstem Sonnenschein und Temperaturen an die 30 °C das sechste mal unsere Sommerserenade im Innenhof des Alten Amtsgerichts in Beilngries statt. Nachdem das Konzert im letzten Jahr der schlechten Witterung zum Opfer gefallen war, freuten sich am Sonntag knapp 300 Zuhörer über ein abwechslungsreiches Programm, bei dem einmal mehr Kristin Schmidt und Andreas Flierl mit ihrem Gesang begeisterten.  Im Rahmen des Konzertabends wurde Dirigent Hans Haas vom stv. Präsidenten des Nordbayerischen Musikbundes, Herrn Gerhard Engel, sowie vom Kreisvorsitzenden Alexander Dorr für 15 Jahre Orchesterleitung mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Für die Stadt Beilngries richtete der 2. Bürgermeister Anton Grad Grußworte anlässlich des 15jährigen Bestehens an den Verein. Er hob insbesondere die vorbildliche Jugendarbeit unseres Vereins hervor und überreichte einen Zuschuss der Stadt. Zu den Fotos.

Konzertwertungsspiel in Roth

Am 21. Mai fand ein Konzertwertungsspiel "Blasorchester" in Roth statt. Insgesamt haben 10 Orchester des Nordbayerischen Musikbundes teilgenommen, darunter sowohl unser Haupt- als auch unser Jugendorchester. Mit den Stücken „Fields Overture“ und „Sa Musica“ hat das Hauptorchester in der Mittelstufe mit „sehr gutem Erfolg“ abgeschnitten. Das Jugendorchester trug die Stücke „Kopernikus“ und „Irish Dream“ vor und schnitt in der Unterstufe ebenfalls mit „sehr gutem Erfolg" ab. Fotos gibt es in der Galerie.

Mehr als 90 Musiker beim Probenwochenende

Auch heuer fand in Riedenburg wieder ein Probenwochenende statt. Mehr als 90 Musiker des Hauptorchesters und des Jugendorchesters trafen sich von Freitag bis Sonntag (07.-09.04.) zum gemeinsamen Proben, Gedankenaustausch und natürlich auch zum ausgiebigen Feiern. Bilder gibt es in der Galerie.

Finanzielle Unterstützung für den Verein

Im März hat die Raiffeisenbank Beilngries wieder Vereine, Schulen, kirchliche Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen mit Spenden bedacht. Auch das Symphonische Blasorchester durfte sich über eine Spende freuen. Vielen Dank hierfür!

Festakt der Stadt Beilngries

Das Symphonische Blasorchester umrahmte den Festakt für Ehrenamtliche und Sportler der Stadt Beilngries mit einem unterhaltsamen Programm. U.a. konnten sich die zahlreichen Ehrengäste über die musikalische Begleitung der amtierenden Bayerischen Rock‘n‘ Roll Meister freuen.

Neuer Vorstand gewählt

Kerstin Emmerich folgt Julia Pröll, die aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidierte, im Amt der 1. Vorsitzenden des Symphonischen Blasorchersters. Auch die zweite Vorsitzende, Julia Sedlmeier und Schriftführerin Ulrike Betz zogen sich aus der Vereinsführung zurück. Tanja Ullermann wurde zur 2. Vorsitzenden und Regina Winter zur Schriftführerin gewählt. Die Kassiererin Doris Schneider wurde im Amt bestätigt. Kassenprüfer sind Josef Schneider und Annelies Plechinger.

Erfolgreiche Junge Musiker

18 Jugendliche unseres Orchesters haben 2016 das D1 oder das D2 Leistungsabzeichen bestanden. Michael Haas schloss zudem die Dirigentenprüfung mit sehr gutem Erfolg ab. Darauf sind wir stolz! Zum Presseartikel