© Symphonisches Blasorchester Beilngries 2019

Nachrichten 2018

Großartiges Herbstkonzert (17.11.2018)

Ein Konzert mit temperamentvollen Musikstücken, aber auch mit vielen ruhigeren Tönen boten wir am 17.11.2018 den Zuschauern in der sehr gut besuchten Bühler-Halle Beilngries. Erneut begeistern konnte der Mix aus konzertanten Stücken, Gesang und Solostücken. Vor der Pause spielte das Jugendorchester u. a. Lieder aus dem Disney Hit „Das Dschungelbuch“  mit der Schlange Kaa und Balu, dem Bären. Im Rahmen des Konzertes ehrte der Bezirksvorsitzende Gerhard Engel Bernhard Dotzer für seine bestandene D3-Prüfung. Herzlichen Glückwunsch, Bernhard! Die Zugabe hatte etwas ganz besonderes für die Zuschauer parat: Haupt- und Jugendorchester spielten mit dem Dudelsackstück „Highland Cathedral“ erstmals gemeinsam auf. Ein klanggewaltiger Abschluss des diesjährigen Herbstkonzertes! Bericht im Donaukurier Bericht im Neumarkter Tagblatt Bildergalerie

Eröffnung der Ausstellung der Kunstfreunde Beilngries

(07.09.2018)

Schon beinahe zur Tradition geworden ist der Auftritt bei der Eröffnungsfeier der Sulz-Altmühltaler Kunstfreunde im Haus des Gastes. So sorgten auch in diesem Jahr wieder etwa 30 Musiker unseres Orchesters bei dieser feierlichen Veranstaltung für einen würdigen musikalischen Rahmen. Der „Kunst- und Kulturpreis 2018“ , von Werner W. Richter auch liebevoll als „Kunst-Oscar der Heimat“ bezeichnet, wurde in diesem Jahr dem Maler Holger H. Pflaum aus Kipfenberg verliehen. In seiner launigen Begrüßungsrede wies Richter auf den Zusammenhang von Musik und Kunst hin. Beide seien letztendlich „ein Stück Kultur, die gelebt werden will“ und „für beide Formen der Kultur müsse hart, viel und liebevoll gearbeitet werden, um Erfolg zu haben und andere und sich selbst zu begeistern.“ Und so zeigte sich das Publikum sowohl beeindruckt von der Vielfalt der bei der Vernissage veröffentlichten Gemälde wie auch vom musikalischen Repertoire des Orchesters. zum Artikel im Donaukurier Volksfestumzug (02.09.2018) Auch in diesem Jahr nahm unser Orchester am Sonntag, dem 02. September am Volksfestzug teil. Bereits um 13.00 Uhr stimmten wir in der Ringstraße mit einem Standkonzert die herbeiströmenden Zuschauermassen mit traditioneller Blasmusik auf das Großereignis ein. Auch die frischgebackene Volksfestkönigin Viktoria Schmidt ließ es sich nicht nehmen, für uns einen Marsch zu dirigieren. Unter dem Motto „Beilngries reist gern“ zogen ab 14.00 Uhr über 50 Gruppen mit fantasievoll geschmückten Wägen und kreativen Kostümen an den applaudierenden Zuschauern vorbei. Unterstützt wurde der Zug neben unserem Orchester von weiteren Kapellen aus der Region. Und wie immer hatten die Beilngrieser Glück: Obwohl es einige Male nach Regen aussah, hielt das Wetter!

Orchesterausflug (28./29.07.2018)

Der diesjährige Orchesterausflug führte nach Dresden (u. a. Besuch des Musicals „Eis, Eis, Baby“) und in den vogtländischen Musikwinkel nach Markneukirchen. Ein ausführlicher Bericht findet sich im Donaukurier (siehe Link unten). Bericht im Donaukurier Bildergalerie

Kleine Musiker und Jugendorchester unterhielten bei Kaffee und

Kuchen (22.07.2018)

Unserer Einladung zum ersten „Kaffeekonzert“ folgten rund 150 Zuhörer. In der Aula der Mittelschule zeigten die Neuen, die „Kleinen Musiker“, was sie in der kurzen Zeit bereits gelernt haben. Teils alleine, teils gemeinsam mit den „Großen“, dem Jugendorchester, wurde über eine Stunde ein mitreißendes Konzerterlebnis geboten. „Erstaunlich, was die Kinder schon drauf haben“, war folglich die meistgehörte Aussage der Gäste. Getreu dem Motto kam natürlich der Genuß von Kaffee und Kuchen zur nachmittaglichen Stunde für die Besucher auch nicht zu kurz. Rundum eine vergnügliche Veranstaltung, die eine Fortsetzung verdient hat. Zur Bildergalerie

Sommerserenade in Wettstetten (01.07.2018)

Zum dritten Mal hieß es am 01. Juli „Sommerserenade in Wettstetten“. Bei herrlichem Sonnenschein erfreuten sich rund 200 Besucher im Pausenhof der Grundschule am musikalisch vielseitigen Programm des Hauptorchesters.  Einer der Höhepunkte war die Uraufführung einer Komposition des Wettstettener Bürgermeisters Gerd Risch, der sich von der gelungenen Interpretation beeindruckt zeigte. „Wir hoffen, dass Sie auch im nächsten Jahr wieder ein Konzert in Wettstetten geben.“  war nach dem Ende der kurzweiligen zwei Stunden vielfach aus den Zuschauerreihen zu hören. Zur Bildergalerie Bericht im Donaukurier

Jugendorchester spielte in Staudenhof und Fribertshofen

(24.06.2018)

Am Sonntag Morgen begleitete unser Jugendorchester den Feldgottesdienst anlässlich des Schöpfungstages in Staudenhof. Anschließend konnten sich die Besucher des Tages der offenen Gartentür in Fribertshofen vom musikalischen Können unseres Nachwuchses während eines rund einstündigen Konzertes überzeugen. Zur Bildergalerie

Mitreißende Sommermatinee (17.06.2018)

Zu anderer Uhrzeit als gewohnt, nämlich bereits um 14:00 Uhr, aber am gewohnten Ort im Innenhof des Alten Amtsgerichts Beilngries fand das diesjährige Sommerkonzert des Hauptorchesters statt. Und auch der Wettergott war uns wohlgesonnen, denn nachdem es beim Einmarsch der Musiker zu tröpfeln begonnen hatte, verschwand die Regenwolke noch während des Eröffnungslieds. Die mitgebrachten Regenschirme wurden im Laufe des Konzerts von einigen der rund 250 Besucher dann auch als Sonnenschutz verwendet. Das Musikprogramm war wieder ein bunter Mix aus dem vielfältigen Repertoire des Orchsesters mit Konzertmusik, klassischen Stücken, Jazz, Musicals etc. Begeisternd waren wieder einmal die Solisten, unter ihnen mit Fabian Graf ein „ganz besonderer Bass“. Zur Bildergalerie Donaukurier vom 19.06.2018

Schnupperprobe am 04.05.2018

Am 04.05.2018 fand in der Aula der Hauptschule Beilngries eine Schnupperprobe statt. Eingeladen waren alle Kinder und Jugendliche, die seit mindestens einem Jahr Musikunterricht haben, insbesondere die Kinder der 3. und 4. Bläserklassen. Geprobt wurde mit unseren Kleinen Musikern“. Zum Artikel im Donaukurier

Probenwochenende 2018 (23-25.03.2018)

Eine Stunde kürzer als gewöhnlich war das Probenwochenende in diesem Jahr, wurden doch in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Auch wenn daher eine Stunde Schlaf fehlte, waren die Proben für die rund 100 Musiker im Riedenburger Schullandheim  wieder sehr erfolgreich. Das Hauptorchester unter der Leitung von Hans Haas und das Jugendorchester unter dem Dirigat von Regina Hausner studierten für die kommenden Sommerserenaden am 17.06.2018 in Beilngries,  am 01.07.2018 in Wettstetten und das Herbstkonzert am 17.11.2018 zahlreiche neue Werke verschiedenster Genres ein. Für eine perfekte Rundumversorgung sorgte wieder die Hausleitung und das bewährte Küchenteam. Die Musiker des Jugendorchesters hatten neben den Proben auch Spaß bei einem Völkerballturnier und beim Basteln mit Serviettentechnik. Das traditionelle „Kamingespräch“ am ersten Abend  drehte sich um die Fragen „Wo sehen wir uns in fünf Jahren? Welche Zielrichtung haben wir?“ In gemütlicher Runde wurden die Ideen und Wünsche der Orchestermitglieder hierzu diskutiert. Neu in diesem Jahr war für die Musiker des Hauptorchesters  ein Ensemblespiel verschiedenster Richtungen und Instrumente. Abends wurde im Kaminzimmer ein Konzert der verschiedenen Gruppen dargeboten. Die Ensembles aus 4 Querflöten, 3 Klarinetten, 4 Posaunen sowie gemischte Ensembles aus 5 und 9 verschiedenen Instrumenten begeisterten die Zuhörer. Zum Artikel des Donaukuriers

Leistungsprüfungen 2017 (19.01.2018)

11 Jugendliche unseres Orchesters haben 2017 das D1- und 12 Jugendliche das D2-Leistungsabzeichen bestanden. Für diese Leistung wurden sie am 19.01. in einer kleinen Feier vom 2. Bürgermeister Anton Grad geehrt und ermuntert, auch weiterhin so aktiv und erfolgreich zu bleiben. Herzlichen Glückwunsch!
Symphonisches Blasorchester Beilngries
© Symphonisches Blasorchester Beilngries 2019

Nachrichten 2018

Großartiges Herbstkonzert (17.11.2018)

Ein Konzert mit temperamentvollen Musikstücken, aber auch mit vielen ruhigeren Tönen boten wir am 17.11.2018 den Zuschauern in der sehr gut besuchten Bühler-Halle Beilngries. Erneut begeistern konnte der Mix aus konzertanten Stücken, Gesang und Solostücken. Vor der Pause spielte das Jugendorchester u. a. Lieder aus dem Disney Hit „Das Dschungelbuch“  mit der Schlange Kaa und Balu, dem Bären. Im Rahmen des Konzertes ehrte der Bezirksvorsitzende Gerhard Engel Bernhard Dotzer für seine bestandene D3- Prüfung. Herzlichen Glückwunsch, Bernhard! Die Zugabe hatte etwas ganz besonderes für die Zuschauer parat: Haupt- und Jugendorchester spielten mit dem Dudelsackstück „Highland Cathedral“ erstmals gemeinsam auf. Ein klanggewaltiger Abschluss des diesjährigen Herbstkonzertes! Bericht im Donaukurier Bericht im Neumarkter Tagblatt Bildergalerie

Eröffnung der Ausstellung der Kunstfreunde

Beilngries (07.09.2018)

Schon beinahe zur Tradition geworden ist der Auftritt bei der Eröffnungsfeier der Sulz-Altmühltaler Kunstfreunde im Haus des Gastes. So sorgten auch in diesem Jahr wieder etwa 30 Musiker unseres Orchesters bei dieser feierlichen Veranstaltung für einen würdigen musikalischen Rahmen. Der „Kunst- und Kulturpreis 2018“ , von Werner W. Richter auch liebevoll als „Kunst- Oscar der Heimat“ bezeichnet, wurde in diesem Jahr dem Maler Holger H. Pflaum aus Kipfenberg verliehen. In seiner launigen Begrüßungsrede wies Richter auf den Zusammenhang von Musik und Kunst hin. Beide seien letztendlich „ein Stück Kultur, die gelebt werden will“ und „für beide Formen der Kultur müsse hart, viel und liebevoll gearbeitet werden, um Erfolg zu haben und andere und sich selbst zu begeistern.“ Und so zeigte sich das Publikum sowohl beeindruckt von der Vielfalt der bei der Vernissage veröffentlichten Gemälde wie auch vom musikalischen Repertoire des Orchesters. zum Artikel im Donaukurier Volksfestumzug (02.09.2018) Auch in diesem Jahr nahm unser Orchester am Sonntag, dem 02. September am Volksfestzug teil. Bereits um 13.00 Uhr stimmten wir in der Ringstraße mit einem Standkonzert die herbeiströmenden Zuschauermassen mit traditioneller Blasmusik auf das Großereignis ein. Auch die frischgebackene Volksfestkönigin Viktoria Schmidt ließ es sich nicht nehmen, für uns einen Marsch zu dirigieren. Unter dem Motto „Beilngries reist gern“ zogen ab 14.00 Uhr über 50 Gruppen mit fantasievoll geschmückten Wägen und kreativen Kostümen an den applaudierenden Zuschauern vorbei. Unterstützt wurde der Zug neben unserem Orchester von weiteren Kapellen aus der Region. Und wie immer hatten die Beilngrieser Glück: Obwohl es einige Male nach Regen aussah, hielt das Wetter!

Orchesterausflug (28./29.07.2018)

Der diesjährige Orchesterausflug führte nach Dresden (u. a. Besuch des Musicals „Eis, Eis, Baby“) und in den vogtländischen Musikwinkel nach Markneukirchen. Ein ausführlicher Bericht findet sich im Donaukurier (siehe Link unten). Bericht im Donaukurier Bildergalerie

Kleine Musiker und Jugendorchester unterhielten bei

Kaffee und Kuchen (22.07.2018)

Unserer Einladung zum ersten „Kaffeekonzert“ folgten rund 150 Zuhörer. In der Aula der Mittelschule zeigten die Neuen, die „Kleinen Musiker“, was sie in der kurzen Zeit bereits gelernt haben. Teils alleine, teils gemeinsam mit den „Großen“, dem Jugendorchester, wurde über eine Stunde ein mitreißendes Konzerterlebnis geboten. „Erstaunlich, was die Kinder schon drauf haben“, war folglich die meistgehörte Aussage der Gäste. Getreu dem Motto kam natürlich der Genuß von Kaffee und Kuchen zur nachmittaglichen Stunde für die Besucher auch nicht zu kurz. Rundum eine vergnügliche Veranstaltung, die eine Fortsetzung verdient hat. Zur Bildergalerie

Sommerserenade in Wettstetten (01.07.2018)

Zum dritten Mal hieß es am 01. Juli „Sommerserenade in Wettstetten“. Bei herrlichem Sonnenschein erfreuten sich rund 200 Besucher im Pausenhof der Grundschule am musikalisch vielseitigen Programm des Hauptorchesters.  Einer der Höhepunkte war die Uraufführung einer Komposition des Wettstettener Bürgermeisters Gerd Risch, der sich von der gelungenen Interpretation beeindruckt zeigte. „Wir hoffen, dass Sie auch im nächsten Jahr wieder ein Konzert in Wettstetten geben.“ war nach dem Ende der kurzweiligen zwei Stunden vielfach aus den Zuschauerreihen zu hören. Zur Bildergalerie Bericht im Donaukurier

Jugendorchester spielte in Staudenhof und

Fribertshofen (24.06.2018)

Am Sonntag Morgen begleitete unser Jugendorchester den Feldgottesdienst anlässlich des Schöpfungstages in Staudenhof. Anschließend konnten sich die Besucher des Tages der offenen Gartentür in Fribertshofen vom musikalischen Können unseres Nachwuchses während eines rund einstündigen Konzertes überzeugen. Zur Bildergalerie

Mitreißende Sommermatinee (17.06.2018)

Zu anderer Uhrzeit als gewohnt, nämlich bereits um 14:00 Uhr, aber am gewohnten Ort im Innenhof des Alten Amtsgerichts Beilngries fand das diesjährige Sommerkonzert des Hauptorchesters statt. Und auch der Wettergott war uns wohlgesonnen, denn nachdem es beim Einmarsch der Musiker zu tröpfeln begonnen hatte, verschwand die Regenwolke noch während des Eröffnungslieds. Die mitgebrachten Regenschirme wurden im Laufe des Konzerts von einigen der rund 250 Besucher dann auch als Sonnenschutz verwendet. Das Musikprogramm war wieder ein bunter Mix aus dem vielfältigen Repertoire des Orchsesters mit Konzertmusik, klassischen Stücken, Jazz, Musicals etc. Begeisternd waren wieder einmal die Solisten, unter ihnen mit Fabian Graf ein „ganz besonderer Bass“. Zur Bildergalerie Donaukurier vom 19.06.2018

Schnupperprobe am 04.05.2018

Am 04.05.2018 fand in der Aula der Hauptschule Beilngries eine Schnupperprobe statt. Eingeladen waren alle Kinder und Jugendliche, die seit mindestens einem Jahr Musikunterricht haben, insbesondere die Kinder der 3. und 4. Bläserklassen. Geprobt wurde mit unseren Kleinen Musikern“. Zum Artikel im Donaukurier

Probenwochenende 2018 (23-25.03.2018)

Eine Stunde kürzer als gewöhnlich war das Probenwochenende in diesem Jahr, wurden doch in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Auch wenn daher eine Stunde Schlaf fehlte, waren die Proben für die rund 100 Musiker im Riedenburger Schullandheim  wieder sehr erfolgreich. Das Hauptorchester unter der Leitung von Hans Haas und das Jugendorchester unter dem Dirigat von Regina Hausner studierten für die kommenden Sommerserenaden am 17.06.2018 in Beilngries,  am 01.07.2018 in Wettstetten und das Herbstkonzert am 17.11.2018 zahlreiche neue Werke verschiedenster Genres ein. Für eine perfekte Rundumversorgung sorgte wieder die Hausleitung und das bewährte Küchenteam. Die Musiker des Jugendorchesters hatten neben den Proben auch Spaß bei einem Völkerballturnier und beim Basteln mit Serviettentechnik. Das traditionelle „Kamingespräch“ am ersten Abend  drehte sich um die Fragen „Wo sehen wir uns in fünf Jahren? Welche Zielrichtung haben wir?“ In gemütlicher Runde wurden die Ideen und Wünsche der Orchestermitglieder hierzu diskutiert. Neu in diesem Jahr war für die Musiker des Hauptorchesters  ein Ensemblespiel verschiedenster Richtungen und Instrumente. Abends wurde im Kaminzimmer ein Konzert der verschiedenen Gruppen dargeboten. Die Ensembles aus 4 Querflöten, 3 Klarinetten, 4 Posaunen sowie gemischte Ensembles aus 5 und 9 verschiedenen Instrumenten begeisterten die Zuhörer. Zum Artikel des Donaukuriers

Leistungsprüfungen 2017 (19.01.2018)

11 Jugendliche unseres Orchesters haben 2017 das D1- und 12 Jugendliche das D2-Leistungsabzeichen bestanden. Für diese Leistung wurden sie am 19.01. in einer kleinen Feier vom 2. Bürgermeister Anton Grad geehrt und ermuntert, auch weiterhin so aktiv und erfolgreich zu bleiben. Herzlichen Glückwunsch!
Symphonisches Blasorchester Beilngries