Symphonisches Blasorchester Beilngries
© Symphonisches Blasorchester Beilngries 2024

Ehrung der D1- und D2-Absolvent:innen 2023 (12.01.2024)

-ek- Die erste Probe im neuen Jahr war für 19 Musikerinnen und Musiker des

Jugendorchesters eine ganz besondere: Wir bekamen Besuch vom

Beilngrieser Bürgermeister Helmut Schloderer, der unsere

Nachwuchsmusikerinnen und -musiker zu den bestandenen D1- und D2-

Prüfungen gratulierte und ihre besondere Leistung sowie ihr Engagement für

das Orchester mit einem kleinen Geschenk belohnte.

17 Musiker:innen legten das D1-Abzeichen erfolgreich ab. Für die beiden D2-

Absolvent:innen beginnt nun ein neues Kapitel im Symphonischen

Blasorchester Beilngries, sie durften bereits ins Hauptorchester wechseln.

Die Prüfungsvorbereitung übernahmen erneut Sara Wheeler und Michael

Haas. Sie leiten nicht nur das Jugendorchester, sondern erarbeiteten auch die

Theorie mit den Prüflingen.

Jugendorchester und Die Kleinen Musiker auf dem Beilngrieser

Christkindlmarkt (09.12.2023)

-ih- Von einer riesigen Menschenmenge umringt trat das Jugendorchester gemeinsam mit den Kleinen Musikern am 09. Dezember auf dem Beilngrieser Christkindlmarkt auf. Das Jugendorchester, dirigiert von Sara Wheeler und Ida Meyer, machte in der herrlich verschneiten Landschaft, aber bei deutlich angenehmeren Temperaturen als vor einer Woche, mit schwungvollen Weihnachtslieder den Auftakt. Mit Emilie Kreipp, Pia Biedermann, und Lena Binder traten gleich 3 Dirigentinnen beim Auftritt der Kleinen Musiker ans Pult, die dafür sorgten, dass die einstudierten Stücke souverän präsentiert wurden. Im Anschluss daran unterhielten beide Orchester gemeinsam, insgesamt an die 60 Musiker und Musikerinnen, das beeindruckte Publikum.

Standkonzert beim Beilngrieser Weihnachtsmarkt (03.12.2023)

-ih- “I‘m dreaming of a white Christmas” – dieses weltbekannte Weihnachtslied blieb beim diesjährigen Auftritt des Symphonischen Blasorchesters Beilngries auf dem Weihnachtsmarkt nicht nur ein frommer Wunsch. Es hatte bereits an den Tagen vorher kräftig geschneit, so dass der Christkindlmarkt mit einer herrlich glitzernden Schneeschicht bedeckt war. Und es war klirrend kalt. Als wir um 18.00 Uhr das Auftaktstück „Let it snow“ spielten, zeigte das Thermometer bereits -8 ° Celsius an. Schon nach wenigen Weihnachtslieder fielen unten aus den Querflöten und Klarinetten kleine Eiskristalle. Trotzdem gelang es uns, durch eifriges Spielen und ständiger Versuche, das Instrument warmzuhalten, einen Großteil unseres Weihnachtsrepertoires zu präsentieren. Erst als viele Instrumente gar nicht mehr funktionierten mussten wir bei mittlerweile – 11°C kapitulieren. Schön war es trotzdem, im herrlichen Ambiente des Christkindlmarkts unsere Weihnachtslieder darzubieten. Wir werden den Auftritt aufgrund der eisigen Temperatur sicher in bleibender Erinnerung behalten. ________________________________________________________________________________ Wenn Sie oder Ihre Kinder Interesse am Mitmachen bei uns haben und mehr über die Möglichkeiten der verschiedenen Instrumente lernen möchten, informieren Sie sich doch gerne beim „Instrumenten-Karussell“ des Nordbayerischen Musikbundes ganz einfach hier auf unseren Seiten.
Die nächsten Auftritte der Orchester So, 16.06.2024 Sommerkonzert Altes Amtgericht Beilngries Komplette Übersicht unter „Konzerte“
Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:

Unsere Unterstützer

Symphonisches Blasorchester Beilngries
Die nächsten Auftritte der Orchester So, 16.06.2024 Sommerkonzert Altes Amtgericht Beilngries Komplette Übersicht unter „Konzerte“

Ehrung der D1- und D2-

Absolvent:innen 2023

(12.01.2024)

-ek- Die erste Probe im neuen

Jahr war für 19 Musikerinnen

und Musiker des

Jugendorchesters eine ganz

besondere: Wir bekamen

Besuch vom Beilngrieser

Bürgermeister Helmut

Schloderer, der unsere

Nachwuchsmusikerinnen und

-musiker zu den bestandenen

D1- und D2-Prüfungen

gratulierte und ihre

besondere Leistung sowie ihr

Engagement für das

Orchester mit einem kleinen

Geschenk belohnte.

17 Musiker:innen legten das

D1-Abzeichen erfolgreich ab.

Für die beiden D2-

Absolvent:innen beginnt nun

ein neues Kapitel im

Symphonischen

Blasorchester Beilngries, sie

durften bereits ins

Hauptorchester wechseln.

Die Prüfungsvorbereitung

übernahmen erneut Sara

Wheeler und Michael Haas.

Sie leiten nicht nur das

Jugendorchester, sondern

erarbeiteten auch die Theorie

mit den Prüflingen.

Jugendorchester und Die

Kleinen Musiker auf dem

Beilngrieser

Christkindlmarkt

(09.12.2023)

-ih- Von einer riesigen Menschenmenge umringt trat das Jugendorchester gemeinsam mit den Kleinen Musikern am 09. Dezember auf dem Beilngrieser Christkindlmarkt auf. Das Jugendorchester, dirigiert von Sara Wheeler und Ida Meyer, machte in der herrlich verschneiten Landschaft, aber bei deutlich angenehmeren Temperaturen als vor einer Woche, mit schwungvollen Weihnachtslieder den Auftakt. Mit Emilie Kreipp, Pia Biedermann, und Lena Binder traten gleich 3 Dirigentinnen beim Auftritt der Kleinen Musiker ans Pult, die dafür sorgten, dass die einstudierten Stücke souverän präsentiert wurden. Im Anschluss daran unterhielten beide Orchester gemeinsam, insgesamt an die 60 Musiker und Musikerinnen, das beeindruckte Publikum.

Standkonzert beim

Beilngrieser

Weihnachtsmarkt

(03.12.2023)

-ih- “I‘m dreaming of a white Christmas” – dieses weltbekannte Weihnachtslied blieb beim diesjährigen Auftritt des Symphonischen Blasorchesters Beilngries auf dem Weihnachtsmarkt nicht nur ein frommer Wunsch. Es hatte bereits an den Tagen vorher kräftig geschneit, so dass der Christkindlmarkt mit einer herrlich glitzernden Schneeschicht bedeckt war. Und es war klirrend kalt. Als wir um 18.00 Uhr das Auftaktstück „Let it snow“ spielten, zeigte das Thermometer bereits -8 ° Celsius an. Schon nach wenigen Weihnachtslieder fielen unten aus den Querflöten und Klarinetten kleine Eiskristalle. Trotzdem gelang es uns, durch eifriges Spielen und ständiger Versuche, das Instrument warmzuhalten, einen Großteil unseres Weihnachtsrepertoires zu präsentieren. Erst als viele Instrumente gar nicht mehr funktionierten mussten wir bei mittlerweile – 11°C kapitulieren. Schön war es trotzdem, im herrlichen Ambiente des Christkindlmarkts unsere Weihnachtslieder darzubieten. Wir werden den Auftritt aufgrund der eisigen Temperatur sicher in bleibender Erinnerung behalten.

________________________ Wenn Sie oder Ihre Kinder Interesse am Mitmachen bei uns haben und mehr über die Möglichkeiten der verschiedenen Instrumente lernen möchten, informieren Sie sich doch gerne beim „Instrumenten-Karussell“ des Nordbayerischen Musikbundes ganz einfach hier auf unseren Seiten.
© Symphonisches Blasorchester Beilngries 2024

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei: